bildung mit koepfchen

header hhg mobile schmal

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir nehmen den Präsenzunterricht in den beiden Jahrgangsstufen abwechselnd nach folgendem Plan wieder auf:

Unterricht 22022021

Bitte beachten Sie, dass der gesamte Unterricht für die Jahrgangsstufe 2 am 23.2. und am 26.2. wegen der Abiturprüfungen entfällt. Der Prüfungsplan für die Kommunikationsprüfungen ist auf HiDrive eingestellt.

  • Wie im vergangenen Jahr versuchen wir, die beiden Jahrgangsstufen räumlich weitgehend zu trennen: die J1 im Haffnerbau, die J2 im Hauptgebäude. Ein separater Raumplan wird noch mitgeteilt. Die Raumpläne sind über das DSB und die HiDrive-Lernplattform abrufbar.
  • Der fachpraktische Sportunterricht wird nur in den Leistungsfächern beider Jahrgangsstufen wieder aufgenommen.
  • Es gilt weiterhin der Hygieneplan vom 23.11., siehe http://www.hhg-calw.de/index.php/schueler/hygieneplan. Damit gilt also weiterhin Maskenpflicht. Auch wenn das Abstandsgebot zwischen den Schülerinnen und Schülern offiziell noch nicht wieder eingeführt ist, werden wir die Räume auf größtmöglichen Abstand bestuhlen und die Schülerinnen und Schüler zum Abstandhalten auffordern. Wir werden weiterhin alles tun, um die Infektionsgefahr in der Schule so gering wie irgend möglich zu halten!
  • Klausuren werden gemäß dem kommenden Klausurenplan in Präsenzform stattfinden.
  • In den Klassen 5-10 findet weiterhin Fernunterricht statt. Klassenarbeiten in Präsenzform sind nicht vorgesehen. Aktuell ist nicht absehbar, wann wir wieder Unterricht in Präsenzform erteilen, aber wir erwarten Wechselunterricht ab dem 1.3. oder 8.3. In diesem Falle würden wir die gesamte Kursstufe wieder durchgehend in Präsenzform unterrichten.
  • In einigen Klassen hat es Veränderungen in den Lehraufträgen oder bei den Stundenplänen gegeben. Die Klassen wurden bereits separat informiert. Die neuen Stundenpläne finden sich gegebenenfalls auf HiDrive.
  • Aktuell planen wir den Elternsprechtag in virtueller Form am Donnerstag, den 4. März 2021 von 17 bis 20 Uhr in eigenen Konferenzräumen bei Moodle. Die Elternabende werden voraussichtlich auf die folgenden Wochen verlegt. Sie erhalten in der kommenden Woche hierzu weitere Informationen.

Ausführlichere Informationen folgen in der kommenden Woche. Für Rückfragen stehen Ihnen Herr v. Altrock und ich wie immer gern zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Dr. Markus Köcher

Schulleiter

Nachdem Sie sich bei unserem virtuellen Tag der offenen Tür einen Überblick über die Angebote unserer Schule verschaffen konnten, sind demnächst die Anmeldungen für die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler zum neuen Schuljahr möglich.

In diesem Jahr findet die Anmeldung an vier Tagen statt:  
 
 
 
Diese Zeiten finden Sie auch auf unserem Kalender.
 
Für die Anmeldung benötigen Sie:
 
1. das ausgefüllte Anmeldeformular, das Sie hier herunterladen können: Anmeldeformular (PDF)
2. die Grundschulempfehlung im Original (Blatt 3 und 4)
3. die ausgefüllte Einwilligungserklärung in die Datenschutzbestimmungen, die Sie hier herunterladen können: Einwilligungserklärung (PDF)
4. ein Passbild (falls eine Busfahrkarte beantragt wird)
 
Die Anmeldung kann in diesem Jahr auf diesen Wegen erfolgen:

1. Persönliche Anmeldung: Sie kommen zu den angegebenen Zeiten persönlich vorbei und geben die obigen Unterlagen ab. (Wir haben eine gutes Hygienekonzept: An der Theke sind "beide Seiten" durch eine Glasscheibe getrennt, bitte Hände desinfizieren und den nötigen Abstand halten! Durch den langen Anmeldezeitraum wird es voraussichtlich kaum zu "Staus" kommen.)

In diesem Fall bitten wir Sie, zugleich auch das Impfbuch oder einen ärztlichen Nachweis über die Masern-Immunität vorzulegen.

2. Postalische Anmeldung: Sie füllen obige Unterlagen zuhause aus und lassen sie uns postalisch bis spätestens am Donnerstag, den 11.3. zukommen. Sie können die Unterlagen auch in den Briefkasten einwerfen (rechts an unserem grünen Portal). Wichtig: Die Grundschulempfehlung muss im Original enthalten sein. Nach Eingang der Anmeldung rufen wir Sie zur Bestätigung kurz an und senden Ihnen verschiedene Unterlagen zu.

In diesem Fall bitten wir Sie, den Nachweis über die Masern-Immunität zu einem späteren Zeitpunkt an der Schule vorzulegen.

Falls Sie Fragen haben, rufen Sie uns bitte im Sekretariat an: Tel. 07051/9312-0. Vielen Dank!

UrkundeMatheAdv

Die Klasse 5a des Hermann-Hesse-Gymnasiums hat trotz Pandemie und Fernunterricht am Wettbewerb „Mathe im Advent“ teilgenommen. Jeden Tag öffnete sich für die Schülerinnen und Schüler ein neues Türchen des Adventskalenders und darin befand sich eine Matheaufgabe.

Die Aufgaben waren nicht immer einfach und es musste viel geknobelt und gerätselt werden. Zusätzlich zu den normalen Schulaufgaben wurden insgesamt 448 Aufgaben bearbeitet, wovon über 83% richtig waren. Dies ist eine sehr gute Leistung. Vier Schülerinnen und Schüler haben sogar alle 24 Aufgaben richtig gelöst und bekamen eine Gold-Urkunde. 

IMG 6185
Der HHG-Schüler Michael Schmalacker (Klasse 8a) hat in der ersten Runde des Landeswettbewerbs Mathematik einen 3. Preis erhalten. Aufgrund der herausragenden Platzierung wurde Michael mit einem Buchpreis des Landes ausgezeichnet. 

Der Landeswettbewerb Mathematik richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Gymnasien, Gemeinschaftsschulen und Realschulen bis einschließlich Klasse 10. Die erste Runde startet jeweils zum Schuljahresbeginn im September. Die Teilnahme ist freiwillig und die Aufgaben sind zum Großteil knifflig, da sie auch schon dem Stoff der Universitätsmathematik vorgreifen. Das bedeutet man kann nur mit hohem Selbsteinsatz und Bereitschaft zum Knobeln solche Aufgaben lösen. Auf diesem Wege möchten wir Michael zu diesem Erfolg gratulieren. (T: Km/F: HHG)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie bereits über die Medien erfahren haben, bleiben die Schulen in Baden-Württemberg in der kommenden Woche, also vom 11. bis 15.1.2021, geschlossen. Wir erteilen stattdessen in allen Klassen Fernunterricht. Wie der Schulbetrieb ab Montag, den 18. Januar 2021 geregelt wird, entscheidet die Landesregierung in der kommenden Woche.

Für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5–7 wird an den Schultagen von 7:35 bis 12:50 Uhr eine Notbetreuung eingerichtet. Anspruch auf Notbetreuung besteht nur dann, wenn dies zwingend erforderlich ist, d. h. eine Betreuung auf keine andere Weise sichergestellt werden kann. Bitte wenden Sie sich zeitnah per E-Mail ans Sekretariat, wenn Sie auf die Notbetreuung angewiesen sind. Ab Montag ist das Sekretariat auch telefonisch wieder erreichbar.
 
Wir informieren Sie während der Schließungszeit weiterhin per E-Mail und über die Aushänge auf dem DSB. Bitte schauen Sie hier immer wieder nach.
 
Wir hoffen sehr, dass wir den Fernunterricht nur für eine kurze Dauer aufrecht erhalten müssen.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Markus Köcher
Schulleiter

Wichtige INFO