header hhg mobile schmal

IMG 5560

Schon seit vielen Jahren nehmen regelmäßig HHG- Schüler am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teil. Dieser Wettbewerb, bei dem deutschlandweit circa 15.000 Schüler mitmachen, gehört zu den traditionellen Schülerwettbewerben in der Bundesrepublik. Erfreulicherweise müssen Teilnehmer unserer Schule keine langen Anfahrtswege zu den Klausuren in Kauf nehmen, denn der Klausurtag findet schon seit langem in unserem Haus statt.

In diesem Jahr erhielt Saphira Rau, aus Klasse 10b, im Einzelwettbewerb der Mittelstufe in der Wettbewerbssprache Englisch einen dritten Landespreis. Für die vielfältigen zu bewältigenden Aufgaben genügen Grammatik und Vokabelwissen allein nicht, gefragt sind vor allem Kreativität, Offenheit und Interesse an fremden Kulturen.

Für Katharina de Lucas, die bereits in den letzten beiden Jahren als Mittelstufenschülerin Bestplatzierungen erreicht hatte, ist dieses Jahr der Wettbewerb noch nicht zu Ende. Sie konnte in den ersten beiden Runden des Oberstufenwettbewerbs Solo + in den Sprachen Spanisch und Italienisch die Jury überzeugen und reist nun im September zum Sprachenturnier nach Papenburg. Dort wird sie zusammen mit circa 70 Schülerinnen und Schülern aus allen Bundesländern vielseitige Aufgaben in vielen Sprachen bewältigen. Den Gewinnern winken Geld- und Sachpreise. Das Sprachenturnier ist Höhepunkt und Finale des SOLO Wettbewerbs, zu dem die besten Teilnehmer dieser Wettbewerbssparte aus allen Bundesländern zusammenkommen und vier arbeits- und ereignisreiche Tage erleben. Die HHG- Lehrer wünschen Katharina in der Endrunde viel Erfolg!  (Text: Sautter, Foto: HHG)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen