bildung mit koepfchen

header hhg mobile schmal

Sport ist heute zu einem Sammelbegriff für viele Arten von Leibesübungen und körperlichen Betätigungen geworden, so dass mit dem Begriff Sport die Vielfalt der Möglichkeiten körperorientierter Bildung, Erziehung und Entwicklung in und durch Bewegung, Gymnastik, Turnen, Spiel und Sport für alle und in verschiedenen Organisationen und Institutionen erfasst wird.“ (O. Grupe / M. Krüger: Einführung in die Sportpädagogik; 2002)

Wir, die Fachschaft Sport am HHG haben es uns zum Ziel gemacht, die Kinder zu selbstständigen und verantwortungsbewusst agierenden Persönlichkeiten zu erziehen. Außerdem versuchen wir einen bewegungsintensiven Ausgleich zu den vielen Sitzstunden zu schaffen, die durch den modernen Schulalltag entstehen.

Organisatorisches:

Am HHG findet der Sportunterricht ab der 6. Klasse getrennt nach Geschlechtern statt. In Klasse 5 und in der Kursstufe (je nach Kurswahl) findet der Unterricht koedukativ statt. In den Klassen 5 und 6 stehen uns 4 Wochenstunden zur Verfügung, in Klasse 7 sind es noch 3 Wochenstunden. Ab Klasse 8 unterrichten wir Sport in einer Doppelstunde pro Woche. Für den Unterricht stehen uns die Walter – Lindner- Sporthalle, das Stadion auf dem Wimberg und das Hallenbad in Althengstett zur Verfügung. 

Neben dem regulären Unterrichtsbetrieb bieten wir verschiedene Turniere (z.B. Völkerballturnier, Basketballturnier, …) an, organisieren Spendenläufe, Bundesjugendspiele und (wenn möglich) einen Skitag. In Klasse 7 gehen alle unsere Schülerinnen und Schüler gemeinsam ins Skischullandheim.

Schulcurricula für das Fach Sport:

Klasse 5/6 | Klasse 7/8 | Klasse 9/10