bildung mit koepfchen

header hhg mobile schmal

Englisch ist am HHG die erste Fremdsprache, sie wird in den Klassen 5 und 6 vier-stündig unterrichtet, danach jeweils 3-stündig. Die große Bedeutung des Fachs Englisch wird auch im neuen Bildungsplan 2016 für das Fach Englisch erneut betont: 

» Die Schülerinnen und Schüler begegnen der englischen Sprache in ihrer Lebenswelt in vielfältiger Weise, zum Beispiel in der Jugendkultur, in den Medien, in der Werbung und im Sport. Die Sprache ist für sie im Alltag lebendig und stellt somit eine Grundlage für Freude am Sprachenlernen dar. Auch als Reisende erleben sie, dass Englisch als lingua franca vielerorts die Sprache ist, die die Verständigung mit anderssprachigen Personen ermöglicht. Diese Erfahrungen machen ihnen unmittelbar einsichtig, wie sinnvoll und bereichernd das aktive Sprachhandeln im Englischen ist. In einem späteren Lernstadium entwickeln sie ein Bewusstsein für Chancen und Grenzen der englischen Sprache als lingua franca. [...] «  

Auch die Kommunikationsprüfungen, die viele Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Abiturs im Fach Englisch ablegen, verdeutlichen, wie hoch inzwischen die sprachliche Praxis und das gesprochene Englisch an den weiterführenden Schulen geworden sind. Auch ist zu betonen, dass für viele Studiengänge und Ausbildungen die sichere Beherrschung der Sprache Englisch obligatorisch geworden ist, da das wissenschaftliche Publizieren auf Englisch auch an inländischen Hochschulen immer häufiger zum Standard gehört. 

Wie wir Englisch unterrichten, welche Schwerpunkte wir setzen, das beschreiben unsere Schulcurricula Englisch, hier als Download:

Bildungsplan 2016 Englisch (als 1.Fremdsprache)

Schulcurriculum ENGLISCH SC ENGLISCH (909)